Druckseite Briefpapier


Kiefergelenk

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf Fragen zum Thema Kiefergelenk und Schmerzen im Kiefergelenk. Beachten Sie auch unsere Internetseite zum Thema Kiefergelenksbeschwerden und Knackgeräusche.

 

Fragen

Ich verspüre Schmerzen beim Bewegen des Unterkiefers im Bereich des Kiefergelenks. Was kann man dagegen tun?
Meistens ist eine verspannte Kaumuskulatur Urheber der Schmerzen. Ursache der Muskelverspannung sind meist Zähneknirschen und Aufeinanderpressen (Bruxismus). Therapiert werden Muskelschmerzen durch Eigenmassage der Muskulatur, warme Umschläge und zum Teil in Kombination mit einem Physiotherapeuten. Bei Zähneknirschen während der Nacht erfolgt eine Schienentherapie.

Ich höre bei meinem Partner während dem Essen immer ein Knacken im Kieferbereich. Besteht eine Chance das Knacken zu beseitigen?
Knackgeräusche sind ein sehr verbreitetes Phänomen. Eine Besserung kann zum Teil mit einer Schiene erreicht werden. Überdies sollte auf regelmässiges Kaugummi-Kauen verzichtet werden, da dieses die Kiefergelenke unnötig strapaziert.

Seit meinem letzten Zahnarztbesuch kann ich meinen Mund nicht mehr voll öffnen und das Kiefergelenk schmerzt. Bleibt das so?
Die Ursache ist ebenfalls eine Muskelverspannung. Vermutlich mussten Sie den Mund zu lange in der gleichen Position offen halten. Mit Hilfe von Dehnübungen und Eigenmassage der Kaumuskulatur kann wieder eine normale Mundöffnung erreicht werden.

Dr. med. dent. Christoph Weber, Schulhausstrasse 1, 8834 Schindellegi, +41 (0)43 888 99 60