Druckseite Briefpapier


Zahnpflege

Auf dieser Seite finden Sie Antworten für Fragen zum Thema Zahnpflege und Schmelzmissbildungen.

 

Fragen

Meine Zähne sind nicht mehr so schön weiss was kann ich tun?
Häufig gibt es auf der Zahnoberfläche Verfärbungen von Kaffee, Tee, Wein, usw. Solche Verfärbungen der Zahnoberfläche können von uns problemlos entfernt werden.

Ich habe auf der Zahnoberfläche weisse Flecken. Was kann ich tun?
Weisse Flecken können folgende Ursachen haben:

Bei Entkalkungen des Zahnschmelzes kann durch lokale Fluoridzufuhr eine Ausheilung der Karies stattfinden. Die weissliche Veränderung bleibt jedoch bestehen.
Bei einer Hyperfluorose ist keine Therapie notwendig. Der Zahnschmelz ist nicht geschwächt, es wurde während der Entwicklung des Zahnes nur zuviel Fluorid zugeführt. Sollten diese weissen Flecken ästhetisch als stark störend empfunden werden, so sprechen Sie uns darauf an.

Schmelzdysplasie können mehrere Ursachen haben. Einerseits können diese genetisch verankert sein, andererseits können sie infolge von Hypokalzämie (niedriger Kalziumspiegel im Blut) erworben sein. Weitaus häufiger liegt aber bei Schmelzdysplasien der bleibenden Zähne ein Milchzahn-Trauma vor. Das heisst, das Kind hatte während der Bildung des Bleibenden Zahnes einen Unfall, bei welchem der Milchzahn die Zahnkrone des bleibenden Zahnes verletzte.

Dr. med. dent. Christoph Weber, Schulhausstrasse 1, 8834 Schindellegi, +41 (0)43 888 99 60