Druckseite Briefpapier


Mundraumprobleme

Viele Haut -und Allgemeinerkrankungen machen sich als Veränderung auch in der Mundschleimhaut bemerkbar. Dem Zahnarzt kommt bei der Diagnose von Mundschleimhauterkrankungen eine grosse Bedeutung zu. In Zusammenarbeit mit Hautärzten, Internisten und anderen Disziplinen kann der Zahnarzt zu frühzeitigen Erkennung von Erkrankungen beitragen.

 

Auf dieser Seite:
Beschreibung
Fragen

Beschreibung

Mundschleimhauterkrankungen können verschiedene Ursachen haben:

Bei der überwiegenden Mehrzahl von Mundschleimhauterkrankungen ist allerdings die Ursache bakterieller Zahnbelag.

Mundschleimhaut-Erkrankungen dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Verschaffen Sie sich im Sinne einer Früherkennung sofort Gewissheit bei Ihrem Zahnarzt. Je früher eine Mundschleimhaut-Erkrankung erkannt wird, desto einfacher ist die Behandlung. Die bisherigen chirurgischen und medikamentösen Therapien sind seit einiger Zeit durch den Einsatz von Lasern erweitert worden. Laser werden vermehrt bei Schleimhautveränderungen eingesetzt.

Fragen

Ich habe im Mundraum immer wieder sehr schmerzhafte, weisse Flecken in der Mundhöhle. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun? Weisse Flecken können mehrere Ursachen haben. Eine häufige Ursache für weisse Flecken sind Aphte. Diese sind viral bedingt und je nach Grösse sehr schmerzhaft. Meistens dauert die Heilungszeit sieben bis zehn Tage. Zur Schmerzlinderung können lokal applizierte (angewandte) Salben oder Sprays eingesetzt werden. Die Heilungszeit wird dadurch aber nicht verkürzt!

Dr. med. dent. Christoph Weber, Schulhausstrasse 1, 8834 Schindellegi, +41 (0)43 888 99 60
Barrierefrei-Webdesign



Weitere Webseiten von barrierefreien Ärzten:
Augenarzt Daepp Baar in der Nähe von Zug FaltenbehandlungHilfe beim Abnehmen und für Wechseljahre Arzt Dr. Elke Hauser